Razor: Remember, hacking is more than just a crime. It’s a survival trait.

cynx

„Why I wear mirror shades“ – oder wie es zu dem Namen cynX kam

Die Wiederentdeckung des kompletten kulturellen Turn Point am Anfang dieses Jahrtausends, der durch eine Reihe von Avantgarde Units ausgelöst wurde, lässt ein globales Gefühl erahnen, das heute nahezu verschüttet ist. Cynks nannte man eine dieser Bewegungen, die während der Jahre des Zusammenbruchs der westlichen Wirtschaft entstanden. International arbeiteten kleine Research-Truppen noch völlig autonom an frühen Form von dreidimensionalen Scheinwelten, wie „S“ damals genannt wurde. Sie widersetzten sich dabei bis in die späten Neunziger allen Auflagen, die in dieser Aufbruchszeit schnell immer restriktiver wurden.

cynX, die radikalste Unit, rief zur gezielten Sabotage in Entwicklungsprogrammen von Cyplay-Konzernen und Militär auf, was ihnen sofort den Terroristenstatus bescherte.

Die Computer Storage Depression, hervorgerufen durch eine terroristische EMP-Bombe, die durch unzählige Kilometer von Drahtstromnetzen fuhr und dabei die Datenspeicher der amerikanischen Banken löschte, schlug dann der westlichen Wirtschaft die letzten Krücken aus den Händen, stieß sie in das bodenlose Loch der Depression, was den Rest der Welt sehr erheiterte. Im gleichen Zuge wurde die Machtposition der Chinesen so sehr verstärkt, dass die Ziele der Cynks weiter entfernt waren als je zuvor. Die Forderung der Cyberterroristen war schlicht „Freiheit für Informationen„. Freiheit für die wichtigste Ware, mit der seit dem Beginn des 20. Jahrhundert gehandelt wird und die deshalb immer teurer, exklusiver und codierter gehalten wurde.

Eines Nachts meisselte ein junger Aktivist der Gruppe cynX ihre Ethik an die Wand des Reichstages:

Fördere Dezentralisierung – Misstraue Autoritäten – Der Zugang zu Computern sollte unbegrenzt und total sein.
Information ist Macht! Denke selbst!

 

Entstanden als Einleitung einer Cyberpunk 2020 Kampagne.
In verschiedenen Schreibweisen (CNX, Cynx, Cynks, Cynqs) mein Nickname seit Mitte der 80er.

Biologisch ist Cynx das E. coli K-12 Gene.